Konzertreihe Zum 10jährigen Jubiläum des
„NettwarkPlatt Buxthu“

Termine | Galerie | Hörprobe mit Text und Noten

speek

Hannes

Plattdeutsche Chormusik

modern & traditionell

Platt-Projektchor Chor Buxtehude
Sylvia Reiß Harfe
Shinichi Nakagawa Gitarre
Ulrich Goldberg Bass
Michael Bayer Percussion
Harald Winter Komposition, Arrangement, Leitung
Hörbeispiele: ♫ Anhören

Veranstalter:

NettwarkPlatt Buxthu
Helga Peters (Sprecherin)
Rispenweg 9
21614 Buxtehude
✉ email: helga-peters@gmx.de
Homepage: Zur Seite ...

In Zusammenarbeit mit dem internationalen Chor Buxtehude
Harald Winter (Projektleiter)
✉ email: haraldwinter@winter-musik.de
Homepage: Zur Seite ...

Termine | Galerie | Hörprobe mit Text und Noten

„Wi hebbt uns op de Fahnen schreven dat plattdüütsche Kulturgut un de Spraak to plegen un wieter to geven. Dat is uns ene Hartensangelegenheit!
Woans kann een dat beter ton Uutdruck bringen as dörch de Musik?
So hebbt wi tohoop funnen un freit uns, dat Harald Winter dissen Foden opnommen hett un de Sprook op siene Wies ton klingen bringt.“
(Helga Peters, Mitbegründerin und Sprecherin)

Der „PlattProjekt-Chor Buxtehude“ bringt unter der Leitung von Harald Winter einen bunten Strauß Kompositionen neuer Lieder für mehrstimmigen Chor in zeitgemäßem Gewand aus seiner Feder sowie moderne Bearbeitungen traditioneller Lieder und stellt damit die Verbindung von Tradition und Moderne her.

Vom rockigen Titelgeber „O Hannes-wat‘n Hoot“ ist über den anspruchsvollen Wohlklang aktueller Chorsätze auf die Lyrik Klaus Groths und anderer bis hin zum Gassenhauer oder dem norddeutschen Liebeslied schlechthin „Dat du min Leevsten büst“ für jede(n) etwas dabei.

Das Projekt dient selbstverständlich vor allem der Pflege der niederdeutschen Sprache und richtet seinen Fokus auf die Verbindung von plattdeutscher Lyrik und Musik. Wir meinen, dass dadurch die Sprache lebendig gehalten werden kann und genau dies ist ja auch die Herzensangelegenheit des jubilierenden „Nettwark Platt“ (s.u.).

Gute Musik lässt sich nicht zuletzt auch unter anderem deswegen mit der Pflege der niederdeutschen Sprache verbinden, weil die innere Melodik dieser Sprache, ihre Emotionalität und ihre inhaltliche Direktheit sich hervorragend für zeitgemäße Vertonungen eignet.

Das Projekt wird finanziell unterstützt von:

 NettwarkPlatt in Buxthu shb lsv kks ksb

Grafik (Junge) von I.Friedrich pixelio.de | Datenschutz | Impressum